Reptilienbörse München 12.02.2012

Beitragvon Phönix » Mittwoch 18. Januar 2012, 20:33

auch recht wieviel und was sollen sie kosten ???
--------------------------------------------------
..............................................................

No pain No game
Benutzeravatar
Phönix
Special Admin
Beiträge: 807
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Michi » Mittwoch 18. Januar 2012, 21:05

@ Smithi die sind ,2 m lang kann ma 4 Stück mit bringen wär super
__________________
Grüße Michi
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon G. Maik » Donnerstag 19. Januar 2012, 10:09

@Phönix

hast ne PN Bild
Lebe Deinen Traum und träume nicht Dein Leben lang!
Bild
Benutzeravatar
G. Maik
Beiträge: 313
Registriert: 10.2011
Wohnort: Simbach am Inn
Geschlecht: männlich

Beitragvon Phönix » Donnerstag 19. Januar 2012, 10:25

kk Bild
--------------------------------------------------
..............................................................

No pain No game
Benutzeravatar
Phönix
Special Admin
Beiträge: 807
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 14:48

Fabian K. hat geschrieben:- 0.1 Poecilotheria regalis
- 0.1 Pamphobeteus spec. Machala


Wie groß sind die beiden schon?
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon Fabian K. » Donnerstag 19. Januar 2012, 15:06

~ 2,5 cm, beide je 15 € und sicher bestimmt, ist nicht schlecht.
Die P. ultramurinus werd ich mir auch noch mitnehmen, würd mich auch gerne mal an der unmöglichkeit diese Nachzuziehen versuchen ;)
Benutzeravatar
Fabian K.
Beiträge: 195
Registriert: 11.2011
Wohnort: Deggendorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 15:16

Fabian K. hat geschrieben:~ 2,5 cm, beide je 15 € und sicher bestimmt, ist nicht schlecht.
Die P. ultramurinus werd ich mir auch noch mitnehmen, würd mich auch gerne mal an der unmöglichkeit diese Nachzuziehen versuchen ;)


Ja der Preis ist Top vor allem für dei P. spec. Machala habe für mein Weib damals ca 4 cm 35 Euro bezahlt

Soviel ich weiß wurde die P. ultramarinus schon Nachgezogen halt nur ziemlich selten. Was kostet sie? Bestimmt? Wie groß?

Aber auch wenn man sie nicht züchten kann die muss man haben einfach Traum Tiere!!!

Bei der Zucht könnten wir mal nen Vorteil haben das ich mal gelesen habe das evtl der Luftdruck eine Rolle Spielt und da ich bei 800 Metern Wohne könnte mir das zu gute Kommen
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon Fabian K. » Donnerstag 19. Januar 2012, 15:27

Bestimmtes Weib 4 cm - 60 € is ganz gut, denk für 50€ gibt er mir die.
Ja, das Problem ist nicht die Verpaarung und der Bau sondern das der Kokon meistens gefressen wird oder kaputt geht...aber Probieren geht über studieren :)
Ich werd mir jetzt neben der Arbeit noch nen Job suchen um meinen Bestand etwas zu spezialisieren, mehr auf Röhrenbewohner und seltenere Arten, vielleicht klappts ja in ein paar Jahren mit den Tieren und nem Nebejob über die Runden zu kommen :)
Benutzeravatar
Fabian K.
Beiträge: 195
Registriert: 11.2011
Wohnort: Deggendorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 15:42

Fabian K. hat geschrieben:Bestimmtes Weib 4 cm - 60 € is ganz gut, denk für 50€ gibt er mir die.

Guter Preis die würde ich auch nehmen
Fabian K. hat geschrieben:Ja, das Problem ist nicht die Verpaarung und der Bau sondern das der Kokon meistens gefressen wird oder kaputt geht...aber Probieren geht über studieren :)


Ja das ist so bei manchen Arten das Problem Bild Bild Bild kann ich nur ein Lied von singen

Fabian K. hat geschrieben:Ich werd mir jetzt neben der Arbeit noch nen Job suchen um meinen Bestand etwas zu spezialisieren, mehr auf Röhrenbewohner und seltenere Arten, vielleicht klappts ja in ein paar Jahren mit den Tieren und nem Nebejob über die Runden zu kommen :)


Ja das ist natürlich der Traum vieler von seinem Hobby leben zu können. Hast du schon Zuchterfahrung? Ich denke das ist bei den VS es ähnlich wie bei vielen anderen Tierarten das nicht die Zucht sondern der Handel das Geld einbringt. Wobei die Preis für Vs im Moment ziemlich fallen.

Auf welche Gattungen möchtest du die Spezialisieren? Ich bin gerade dabei mich auf Brachypelma, Pamphobeteus, Theraphosa und Xenesthis zu spezialisiern. Natürlich kommt auch die eine oder andere Ausnahme dazu
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon Fabian K. » Donnerstag 19. Januar 2012, 15:54

Ich bin erst seit einem guten Jahr im Hobby :) aber es lässt mich nichtmehr los und ich will auch nichts anderes mehr tun :D
Ich spezialisier mich jetzt schön langsam auf Haplopelma, Ephebopus, Ornithoctonus spec., Poecilotheria
dazu halt noch die die man gut losbekommt, wie einige Brachypelma spec. , Theraphosa, Monocentropus etc....
aber das ganze wird sicher einige Zeit in Anspruch nehmen, weil das ganze kostet ja auch nicht wenig.
Meine ersten verpaarungen werden wenn alles gut geht diesen Herbst mit Brachypelma spec beginnen, hab leider erst 2 paarungsbereite Tiere hier, und eine davon ist ne B. vagans, da muss ich mir erst 2mal überlegen ob ich mir das antu :P
Die meisten anderen Tiere sind noch relativ klein oder subadult, paar werden auch wieder gehen denke ich.
Benutzeravatar
Fabian K.
Beiträge: 195
Registriert: 11.2011
Wohnort: Deggendorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 16:51

Hallo

dann drücke ich dir mal die Daumen das es klappt mit der VS-Zucht wäre ja toll mal einen Züchter in unserer Nähe zu haben
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon Fabian K. » Donnerstag 19. Januar 2012, 17:13

Ja ich glaub es ist ne Niesche hier bei uns, Exoten kommen brutalst!
Dann können wir uns ja n bisschen zusammentun :)
Benutzeravatar
Fabian K.
Beiträge: 195
Registriert: 11.2011
Wohnort: Deggendorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 17:52

Hallo

ja vielleicht ergibts sich ja was Bild Bild Bild Bild
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon Fabian K. » Donnerstag 19. Januar 2012, 18:40

kannst dich ja mal melden wenn du Theraphosa NZen hast, nehm ich gerne welche^^
Benutzeravatar
Fabian K.
Beiträge: 195
Registriert: 11.2011
Wohnort: Deggendorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 19:56

Fabian K. hat geschrieben:kannst dich ja mal melden wenn du Theraphosa NZen hast, nehm ich gerne welche^^


ja falls mir das mal gelingen sollte
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon Fabian K. » Donnerstag 19. Januar 2012, 20:15

sind deine gerade verpaart? Ich würds dir richtig gönnen :)
das die Viecher immer so kompliziert sein müssen tzzzzz :D
Benutzeravatar
Fabian K.
Beiträge: 195
Registriert: 11.2011
Wohnort: Deggendorf
Geschlecht: männlich

Beitragvon smithi » Donnerstag 19. Januar 2012, 20:19

Fabian K. hat geschrieben:sind deine gerade verpaart? Ich würds dir richtig gönnen :)
das die Viecher immer so kompliziert sein müssen tzzzzz :D


Hallo

nee sind sie noch nicht da die T.blondi und T. apophysis noch nicht adult sind nur die T.stirmi wäre so weit mal sehen ob mir da ein Bock über den weg läuft nur für ein Weib lohnt es sich fast nicht nen Bock zu kaufen.
„Diskutiere nie mit Idioten - sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit Erfahrung!”
Benutzeravatar
smithi
Power Admin
Beiträge: 1837
Registriert: 02.2011
Geschlecht: männlich

Beitragvon BlaueElise » Dienstag 24. Januar 2012, 09:00

Wir wollen auch gerne fahren, kann aber noch nix Genaues sagen, weil mein Holder am 1. Feb. am Knie operiert wird. Wenn der bis dahin wieder gscheid hatschn kann fahren wir sicher auch nach MUC.

Grüße
Bettina
Benutzeravatar
BlaueElise
Beiträge: 50
Registriert: 10.2011
Wohnort: Wittibreut
Geschlecht: weiblich

Re: Reptilienbörse München 12.02.2012

Beitragvon danubius » Montag 20. Februar 2012, 13:13

Wer war denn jetzt auf der Messe und was hat man mitgebracht zur Bestandsvergrößerung?
Des wär doch mal noch ne Info hier!
Viele Grüße

Johannes


Bild

http://www.danubia-kings.de
Benutzeravatar
danubius
Beiträge: 983
Registriert: 08.2011
Wohnort: Rappenhof
Geschlecht: männlich

Re: Reptilienbörse München 12.02.2012

Beitragvon Jaze » Dienstag 21. Februar 2012, 17:47

Ich war leider nicht !
Benutzeravatar
Jaze
Beiträge: 801
Registriert: 01.2011
Wohnort: 94078 Kreuzberg
Geschlecht: männlich

Re: Reptilienbörse München 12.02.2012

Beitragvon danubius » Freitag 24. Februar 2012, 14:35

Grad schad, gell!
Ich wäre auch gerne mal wieder auf ner Börse, aber das schaffe ich wohl auf lange Zeit nicht. Nicht mal nach Hamm kann ich mit. :haarerauf:
Viele Grüße

Johannes


Bild

http://www.danubia-kings.de
Benutzeravatar
danubius
Beiträge: 983
Registriert: 08.2011
Wohnort: Rappenhof
Geschlecht: männlich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron