Messe St. Plöten

Beitragvon Celtica* » Donnerstag 26. Mai 2011, 17:27

Phönix hat geschrieben:Klar ist St. Pölten TOP wegen einer schlechten Erfahrung dieganze Messe zu verteufeln ist schon ganz schön engstirnig.

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - ich schrieb ICH fahre dort nicht mehr hin, für MICH ist St. Pölten unten durch = 1x nd nie wieder !!!


Es war ja nicht nur 1 Tier sondern insgesamt 5.

Und sorry aber sowas brauch ich ned nochmal. Aber wer ned weit fahren will und mehr Wert auf billig statt Qualität legt, dem wünsche ich viel Spaß, jeder wie er meint, da gibts kein allgemeingültiges "die oder die Börse ist besser"
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon Phönix » Donnerstag 26. Mai 2011, 20:15

Celtica* hat geschrieben:Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - ich schrieb ICH fahre dort nicht mehr hin, für MICH ist St. Pölten unten durch = 1x nd nie wieder !!!


Klar ist St. Pölten TOP wegen einer schlechten Erfahrung die ganze Messe zu verteufeln ist schon ganz schön engstirnig.

Auch wenn es mehrere Tiere waren war es doch 1 schlechte Erfahrung.
Na ja wenn ich die Tiere am Stand lasse und dann beim abholen nicht Kontrolliereist man selbst schuld Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Außerdem gab es in unserem Land einmal eine Situation woh etwas ausgegrenzt wurde das wollen wir uns doch nicht als Vorbild nehmen oder?????????????????????
Benutzeravatar
Phönix
Special Admin
Beiträge: 807
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Celtica* » Donnerstag 26. Mai 2011, 23:25

Phönix hat geschrieben:
Celtica* hat geschrieben:Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - ich schrieb ICH fahre dort nicht mehr hin, für MICH ist St. Pölten unten durch = 1x nd nie wieder !!!


Klar ist St. Pölten TOP wegen einer schlechten Erfahrung die ganze Messe zu verteufeln ist schon ganz schön engstirnig.

Auch wenn es mehrere Tiere waren war es doch 1 schlechte Erfahrung.
Na ja wenn ich die Tiere am Stand lasse und dann beim abholen nicht Kontrolliereist man selbst schuld Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Außerdem gab es in unserem Land einmal eine Situation woh etwas ausgegrenzt wurde das wollen wir uns doch nicht als Vorbild nehmen oder?????????????????????


Bittte was? sag mal was willst du denn überhaupt?

Fahr du doch hin, ich muß nicht, also ist doch alles gut?

Wenn ich für mich sage die Börse ist es mir nicht wert weil ich woanders schönere, bessere Tiere und mehr Auswahl habe, ist des doch meine Sache????


Ich habe lediglich gesagt daß ICH nicht mehr hinfahre, was soll also der Schwachsinn mit Ausgrenzung etc?
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon Michi » Freitag 27. Mai 2011, 05:02

Hallo
Ich kann nur für mich sprechen mir hat die Bòrse gefallen und billig sind die Tiere dort nicht und was ich lustig finde ist das 85% der Aussteller auch in Hamm verkaufen schau mal rum auf die Börsen da sied man immer die selben.
Gruse Michi
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon Celtica* » Freitag 27. Mai 2011, 11:04

Michi, was anderes habe ich doch auch gar ned gesagt, deswegen finde ich es total deplaziert und daneben, daß Phoenix mich da dermassen dumm angeht - wenn es dir gefällt, kannst gerne hinfahren, nur ich für mich fahre nicht mehr hin.

Aber 85%ist übertrieben ;-)

Ein paar (zB. Maugg, Sperrer, Hiendlmayer) sind auch in Hamm, aber in Pölten sind schon auch überwiegend kleinere österreichische Anbieter.


Hamm bietet da dann doch auch eine ganz andere Liga.
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon Michi » Freitag 27. Mai 2011, 12:31

Hi
Ach mir ist es auch egal wo man hin und nicht hin fährt muß doch jeder selber wissen aber ich glaube Stefan hatt das nicht böse gemeint sonder allgemein ich habe auch schon schlechte Tiere im zoogeschäft bekommen und bin selber schuld wen man schon länger reptirlien hält da hätte [b]ICH besser schauen müssen . Man soll da hin fahren wo es für einen selber Spaß macht aber ich glaube das es in Pölten auch nicht mehr so ist wie vor ein paar jahren da ändert sich gesetzlich immer was zum woll der Tiere wen man das auf einer Börse überhaupt kann , und wie gesagt die Preise sind mit Sicherheit nicht günstig oder billig
Grüße Mich
Zuletzt geändert von Michi am Samstag 28. Mai 2011, 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon Michi » Samstag 28. Mai 2011, 15:15

So ein paar bilder von St. Pölten

Bild

Bild
Bild

Bild

Bild

Bild

Billig !!! ????

Bild

Bild

Bild

so Grüse Michi
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon Celtica* » Samstag 28. Mai 2011, 17:13

Ob die billig oder teuer sind kann ich dir nicht sagen, weil man nciht lesen kann, um was es sich da handelt.

zB lagen Black Pearls neulich bei über 3000.- und wenn ich nun n Foto mache wo man Tier und Bezeichnung kaum erkennt, und da drunter steht 1000.- denkt jkeder "boah teuer" aber in wirklichkeit wäre das dann saubillig....... ;-)

Außerdem muß man Gesamtangebot anschauen und ned nur 1-2 teurere Tiere rauspicken ;-)

Schau, einer meiner Böcke (http://up.picr.de/6509181vbf.jpg) hat 500.- gekostet, das Weib dazu 550.- ergo sind 1000.- normaler Preis ;-)
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon Michi » Samstag 28. Mai 2011, 17:26

Jib und das Gesamtangebot war in meinen Augen Gut schöne Tiere gute Preise
aber für einen sind 1000 euro viel für andere nicht kommt immer auf die Liga an wo ich spiele Und ich spiele Greisklasse und nicht champions league

Gruß Michi
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon Celtica* » Samstag 28. Mai 2011, 19:45

Billig und teuer definiert sich aber nicht danach, was man sich selber leisten kann, sondern nach dem Wert der Tiere.
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon Michi » Samstag 28. Mai 2011, 19:52

Na ja Wer bestimmt den denn wert von einem Tier Angebot und nachfrage oder die Seltenheit des Tieres, heute kost die schlage 1000 euro- in 4-5 Jahre 100 das selbe Tier warum ist dann das Tier nichts mehr wert ??
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon Celtica* » Samstag 28. Mai 2011, 23:05

Na das ist doch aber logisch - wenn ich heute einen neuen Morph habe ist der teuer... in ein paar jahren wurde er häufiger nachgezogen, es gibt mehr Tiere und deswegen auch günstiger.

Jeder stürzt sich drauf weil er nen Reibach machen will und dann in ein paar Jahren ist der Markt überflutet, klar das dann jeder seine Tiere loswerden will und wird dann immer nen Tacken billiger........ ;-)
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon downunderpythons.com » Sonntag 29. Mai 2011, 12:35

Angebot und Nachfrage .....
Aber zu Zeiten wo "geiz ist geil" alles beherrscht trifft auch das nicht immer ganz zu .... aber das ist ein anderes Thema !

Ich bin bekennender Börsen Gegner !
War bisher auch erst auf 3 Verschiedenen Börsen und zig mal in Hamm als Besucher und Aussteller.
Aussteller werde ich aber sicher nicht mehr machen ....

Ob eine Börse gut ist oder nicht hängt doch eh nur von dem ab was man sich von Börse XY erwartet !
Benutzeravatar
downunderpythons.com
Beiträge: 27
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Michi » Sonntag 29. Mai 2011, 13:19

Hallo
jeder soll das machen was er für richtig hält ich gehe sehr gerne auf Börnsen habe mir aber vielleicht erst 3oder 4 Tiere auf Börnsen gekauft,kaufe meine Tiere wenn’s geht von Privat Hoppe Züchter hohle mir meist Zubehör, aber freue mich immer wenn ich auf eine Börse komme :bye: :bye:

Grüße Michi
Benutzeravatar
Michi
Power Admin
Beiträge: 1064
Registriert: 01.2011
Wohnort: Pocking
Geschlecht: männlich

Beitragvon downunderpythons.com » Sonntag 29. Mai 2011, 17:19

Warum auch nicht ;)
Bin ja auch fast jedes mal in Hamm .... man trifft halt einfach immer genug Leute etc ....
Benutzeravatar
downunderpythons.com
Beiträge: 27
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Celtica* » Sonntag 29. Mai 2011, 18:01

downunderpythons.com hat geschrieben:Warum auch nicht ;)
Bin ja auch fast jedes mal in Hamm .... man trifft halt einfach immer genug Leute etc ....


O_o wen außer mir willst denn noch treffen?
Benutzeravatar
Celtica*

Beitragvon downunderpythons.com » Montag 30. Mai 2011, 08:24

viel zu viele ;)
Leider verpass ich immer die hälfte :(
Meine Holländer sind schon stock sauer, sollte ich es heuer echt auch noch nach Houten schaffen muss ich verdammt viel Freibier zahlen ;)
Benutzeravatar
downunderpythons.com
Beiträge: 27
Registriert: 04.2011
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Jaze » Montag 25. Juli 2011, 22:53

Am 2. Oktober und 27. November ist wieder die exotica in st. Pölten !
Benutzeravatar
Jaze
Beiträge: 801
Registriert: 01.2011
Wohnort: 94078 Kreuzberg
Geschlecht: männlich

Beitragvon Jaze » Montag 25. Juli 2011, 23:09

Ich werd voraussichtlich am 2 oktober runter fahren und da sind auch wieder 3 plätze frei ;-)
Benutzeravatar
Jaze
Beiträge: 801
Registriert: 01.2011
Wohnort: 94078 Kreuzberg
Geschlecht: männlich

Beitragvon Panetale » Dienstag 26. Juli 2011, 04:11

Ob ich schon im Oktober runterfhar eoder das sinnlose Angebot wahr nehme 6 Wochen später nochmal runterzufahren wird sich zeigen.. Da Dobernick zur Zeit ganz gewaltig einen an der Waffel hat wird er so die Börse komplett zerstören.. die Besucherzahlen waren im Frühjahr schon enorm rückläufig da auf 2 Monaten 2x Pölten war..
Benutzeravatar
Panetale
Komischer User
Beiträge: 62
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Phönix » Dienstag 26. Juli 2011, 07:50

November wär mir lieber
--------------------------------------------------
..............................................................

No pain No game
Benutzeravatar
Phönix
Special Admin
Beiträge: 807
Registriert: 01.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Beitragvon Jaze » Dienstag 26. Juli 2011, 14:58

Da kann man sich ja zam reden ich glaub aber die im oktober wird besser obwohl man vll im november ein schnäpchenmachen könnte
Benutzeravatar
Jaze
Beiträge: 801
Registriert: 01.2011
Wohnort: 94078 Kreuzberg
Geschlecht: männlich

Beitragvon Panetale » Dienstag 26. Juli 2011, 15:16

Warum soll man im November schnäppchen machen können? Wenn jemand seine Tiere auf der Börse verkauft wird er sie kaum zum Schleuderpreis verramschen. Desweiteren fahren die großen Händler nicht 2x hin, da es sich schlichtweg nicht lohnt. Die Novemberbörse könnte eher mauer ausfallen als die im Oktober, da hier die meisten Tiere schon eingewintert wurden
Benutzeravatar
Panetale
Komischer User
Beiträge: 62
Registriert: 07.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron